Recherche

Derzeit sind etwa 1.000 Handexemplare bzw. Protokollkataloge der Galerie Helbing bzw. des Kunstsalons Paul Cassirer bekannt. Die Kataloge stammen aktuell aus folgenden Beständen:

 

Zu einer Auktion der Galerie Hugo Helbing sind in der Regel mehrere Exemplare eines Auktionskatalogs aufrufbar: Ein nicht annotiertes oder nur selektiv von meist unbekannter Hand annotiertes Exemplar, das schon länger über German Sales bereitgestellt wird, sowie manchmal mehrere annotierte Exemplare. Bei ihnen handelt es sich um Unikate. Die darin enthaltenen Informationen zu den Auktionen oder einzelnen Losen bestätigen oder ergänzen sich häufig. Für eine Recherche zu einem bestimmten Objekt ist daher dringend zu empfehlen, die Annotationen in allen verfügbaren Exemplaren zu überprüfen.

 

In der Regel ist auf dem Umschlag oder der Titelseite vermerkt, wer das Exemplar annotiert hat bzw. wer Adressat*in der Annotationen war. Folgende Abkürzungen bzw. Initialen sind Personen aus dem direkten Umfeld der Galerie Hugo Helbing zuzuordnen:

AA

Adolf Alt (1866-1947), Prokurist der Galerie Hugo Helbing

Dr. Sp.

Dr. Ernst Spiegel (1878-1953), Teilhaber der Galerie Hugo Helbing

F. Helbing

Fritz Helbing (1888-1943), Teilhaber der Galerie Hugo Helbing

HH

Hugo Helbing (1863–1938), Gründer und Inhaber der Galerie Hugo Helbing

MD / Frl. Ducrue

Marie Ducrue (1875-?), Comptoristin der Galerie Hugo Helbing

TN

Theodor Neustätter (1880-1936), Teilhaber der Galerie Hugo Helbing

Stand: 06/2021

 

Alle bislang digitalisierten Exemplare (annotierte und nichtannotierte) werden bei einer Recherche über die Suchfunktion als Treffer angezeigt.
 

Beispiel

Dabei handelt es sich um ein nicht annotiertes Exemplar sowie um drei unterschiedlich annotierte Exemplare:

Bestandshaltende InstitutionURLannotiert von
Universitätsbibliothek Heidelberghttps://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1919_11_04nicht annotiert
Kunsthaus Zürichhttps://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1919_11_04xHH
Zentralinstitut für Kunstgeschichtehttps://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1919_11_04xxMD
Zentralinstitut für Kunstgeschichtehttps://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1919_11_04xxxF. Helbing