AKMB - Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken

Die AKMB wurde 1995 als Verein für die Interessenvertretung und Beratung der Kunst- und Museumsbibliotheken im deutschsprachigen Raum gegründet. Wir gratulieren allen Mitgliedern zum 25. Jubiläum und freuen uns, dass die erfolgreiche Vernetzung und Kooperation – nicht zuletzt durch die aktive Beteiligung ihrer Mitglieder – fortgesetzt wird!

Aktuelles und Termine

Wir über uns

Wir über uns

Fortbildung

Fortbildung

AKMB-news

AKMB-news

Fachgruppen

Fachgruppen

Fokus

Fokus

Kontakte

Kontakte

Aktuelles und Termine

  • KI im Kulturbetrieb

Online-Vortragsreihe, vom 5. Mai bis 14. Juli immer zwischen 13:30 Uhr und 15:00 Uhr

Die Vortragsreihe beschäftigt sich mit dem Einsatz von KI-Technologien im Kulturbetrieb und dessen aktueller Praxis. Alle Themen und Termine findet man bei wave lab. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, sondern erfolgt direkt per Link über Zoom.

Themen und Termine im Mai
05.05.2022Ein Überblick über Spielfelder von KI-Technologien im Kulturbetrieb von Prof. Dr. Tobias Hochscherf (Fachhochschule Kiel, Fachbereich Medien)
12.05.2022Der Einsatz von KI zur digitalen Sammlungserschließung mit Dominik Bönisch (Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen)
19.05.2022The use of AI technologies in cultural institutions by Dr. Onagh Murphy (Institute for Creative and Cultural Entrepreneurship - Goldsmiths, University London)
  • Die GND in den Performing Arts nutzen

Online-Veranstaltung am 16. Mai 2022, 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Nach der Auftaktveranstaltung des Forums GND und Performing Arts im Januar soll es in diesem Workshop darum gehen, zu erfahren, wie man die GND (auch niedrigschwellig) nutzen kann. Im ersten Teil berichten Mitarbeitende aus dem Theatermuseum Düsseldorf und dem Deutschen Tanzarchiv Köln über die Anwendung in der Praxis, im zweiten Teil werden die Metadatendienste zur GND der Deutschen Nationalbibliothek vorgestellt. Anmeldung zu dieser kostenlosen Veranstaltung bitte bis zum 9 Mai 2022 über die Seite der AG Archiv der Gesellschaft für Theaterwissenschaft!

Wer nicht bei der Auftaktveranstaltung dabei war, kann die Vorträge als Videoaufzeichnungen nachträglich anschauen!

  • Performing the Future. Institutions and Politics of Memory

33. Internationale Tagung der SIBMAS vom 7. bis 10. Juni 2022,  organisiert vom Polnischen Theaterinstitut Warschau

Ursprünglich für das Jahr 2020 geplant, soll diese Konferenz dieses Jahr in hybrider Form stattfinden. Tagungsort in Warschau wird das Zentrum für zeitgenössische Kunst sein. Weitere Informationen zur Tagung findet man auf der Webseite der SIBMAS!

  • SAVE THE DATE - Art Information: Reflection and the Future

9. Internationale Tagung für Kunstbibliotheken am 14. und 15. Oktober 2022 in München

Ein internationales Netzwerk von Kunstbibliotheken trifft sich dieses Jahr zur alle zwei Jahre veranstalteten Tagung im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München. Die Konferenz umfasst das Treffen der Teilnehmenden am Art Discovery Group Catalogue und bietet die Gelegenheit, das 10jährige Bestehen der Future of Art Bibliography (FAB) zu feiern. Bis zum 1. Juni können noch Vorträge eingereicht werden.

AKMB - Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken

Informationen zu Kunst, Museum und Bibliothek - aktuell, kurz und bündig!

Nach dem Relaunch der Webseite im Oktober 2020 wollen wir mit dem Blog ein zusätzliches Format anbieten, aus dem Alltag der Kunst- und Museumsbibliotheken zu berichten und ihre Arbeit sichtbarer zu machen - durch Berichte, die Vorstellung von Ideen und Projekten, Literaturhinweisen oder Rezensionen. Weitere Informationen?

AKMB auf dem Biblbiothekskongress 2022 in Leipzig

Der 8. Bibliothekskongress wird vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 in Leipzig stattfinden. Die AKMB wird mit der Mitgliederversammlung und einer öffentlichen Arbeitssitzung vertreten sein. Die Mitgliederversammlung findet am 2. Juni von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, die Arbeitssitzung anschliessend unter dem Titel We can do it! - Was leisten bibliothekarische Arbeitsgemeinschaften und wie planen sie zukünftig  von 16:00 bis 18:00 Uhr statt. Dort sind zwei Vorträge und eine Podiumsdiskussion geplant. Hier geht es zum Programm des Kongresses!

Der AKMB auf Facebook folgen