Bildbände und Fotobücher

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts, mit der Vereinfachung der Fotografie selbst und mit der Entwicklung adäquater Reproduktionstechniken, entsteht das neue Buchgenre des Fotobuches. Ein mehr oder weniger konkretes Thema bildet dabei die Grundlage und den Anstoß, fotografische Aufnahmen in großem Umfang zu publizieren. Nicht selten werden die Buchprojekte von den Fotografen selbst initiiert. Daneben spezialisieren sich zunehmend Verlage auf die Produktion hochwertiger Fotobücher. Die SLUB Dresden erwirbt seit dem Aufkommen der neuen Buchgattung zahlreiche der heute teils zu Ikonen der künstlerischen Fotografie gewordenen Publikationen. Der Bestand wird sukzessive digitalisiert und volltext- und größtenteils tiefenerschlossen zur Verfügung gestellt.

Letzte Ergänzung: 17. März 2021

Bildbände und Fotobücher mit anonym veröffentlichten Fotografien

[Mappe mit 23 Photographien]
[ohne Ort], 1879 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Die Mappe enthält 23 Fotografien mit verschiedenen Bau- und ornamentalen Werke, u.a. mit Bauten in Görlitz, Chemnitz, Heidelberg, Breslau, Nürnberg, Dresden und anderen Orten. Einige Fotografien sind mit C. Römler gezeichnet. 

Album des historischen Festzuges zum 400jährigen Jubiläum Stadt Annaberg 1496 - 1896
Annaberg, [1896] | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Buch mit 12 historischen Fotografien des Festzuges. Die Fotografien sind mit Titel versehen, jedoch keine Angabe des Fotografen.

Pillnitz
Dorn & Merfeld, Leipzig [circa 1900] | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Leporello mit 12 historischen Fotografien von Schloss und Park in Pillnitz bei Dresden, Lichtdruck vom Verlag Dorn & Merfeld, Leipzig, alle Fotografien sind mit Titel und Schmuckrahmen versehen, jedoch keine Angabe des Fotografen.

Dresden mit seinen Schönheiten in Kunst und Natur
Darmstadt, Zedler & Vogel, [ca. 1900] | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Das zwanzigteilige Leporello zeigt in schwarz-weiß-Fotografien die architektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt Dresden und seiner Umgebung. Auch eine Reprofotografie der »Sixtinischen Madonna« ist in dem Band enthalten. Alle Fotografien sind beschriftet, eine Angabe der Fotografen fehlt jedoch.

Washington Irving Lincoln Adams
Photographing in old England, with some snap shots in Scotland and Wales
Baker & Taylor Company, New York, 1910 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Bildband mit 76 Fotografien, nach Regionen in England sortiert. Die Fotografien sind mit Titel versehen, jedoch keine Angabe des Fotografen. Die begleitenden Texte wurden als Briefe an die Leser von »The Photographic Times« im Sommer 1909 verfasst.

Monografische Bildbände und Fotobücher

Karl Blossfeldt

13. Juni 1865 - 9. Dezember 1932
Katalogsuche | Bildersuche | Karl Blossfeldt in der Deutschen Fotothek

Wunder in der Natur. Bild-Dokumente schöner Pflanzenformen
Schmidt & Günther, Pantheon-Verlag für Kunstwissenschaft, Leipzig, 1942 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Die 120 Bildtafeln zeigen Pflanzen und Pflanzenteile in extremer Nahaufnahme. Blossfeldt verwandelt in den heute geradezu ikonisch gewordenen Fotografien die Naturaufnahme in ein fotografisches Spiel mit Ornament und Abstraktion, in denen der ästhetische Faktor mindestens ebenso wichtig ist wie die botanische Wiedererkennbarkeit. Die Einleitung verfasste Otto Dannenberg.

Hugo Erfurth

14.10.1874 - 14.2.1948 
Katalogsuche | Bildersuche | Hugo Erfurth in der Deutschen Fotothek

Kamerabildnisse
Dresden, 1907 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Werbebroschüre des Fotografen, »dem Kreise meiner Förderer und Freunde mitgeteilt Weihnachten 1907«. Die 16 Fotografien zeigen Porträts vorrangig von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Dem Band ist ein programmatischer Werbetext voran gestellt. Eine Auflistung der erhaltenen Auszeichnungen und eine Aufnahme des Ateliers in der Zinzendorferstraße 11, Dresden, vervollständigen die Werbedruckschrift. 

Hugo Erfurth. Atelier für photographische Bildnisse
Dresden: Schulze, [circa 1912] | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Werbebroschüre des Dresdner Fotografen. Sie enthält einen programmatischen Text von Willy Doenges, Dresden, sowie 23 Porträtfotografien Erfurths. Den Abschluss bildet eine Aufnahme seines Ateliers und verschiedene Werbeanzeigen, u.a. von den Deutschen Werkstätten für Handwerkskunst Dresden und München.

Karl Theodor Gremmler

4.1.1909 - 11.6.1941 | Katalogsuche | Bildersuche | Karl Theodor Gremmler in der Deutschen Fotothek

Männer am Netz
Band 1: Mit Dampfer und Kutter auf Frischfisch und Krabbe
Hg. von H. A. Keune | Verlag Das Fischernetz, Berlin-Lichterfelde, 1939 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Der Bildband versammelt Fotografien von Karl Theodor Gremmler, die auf hoher See entstanden. Neben den Matrosen und dem Fischfang ist das Meer mit seinen Wellen, den anderen Schiffen und den verschiedenen Lichtstimmungen Hauptthema der Aufnahmen. Das Buch enthält zwei Beiträge von Rudolf Kinau und einführende Bildtexte von Werner Schnakenbeck. Weitere Bände sind vermutlich nie erschienen.

Oskar Kaubisch

17.12.1882 - 10.12.1959
Katalogsuche | Bildersuche | Kurzbiografie

Monica von Miltitz, Sächsische Landesbildstelle (Hg.)
Das Schloß Siebeneichen
Sächsische Bilder | Dresden, Verlag von Wolfgang Jeß, [1927?] | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Der Band enthält 30 fotografische Tafeln in Kupfertiefdruck, die größtenteils von Oskar Kaubisch stammen. Sie zeigen Innenraumaufnahmen und Fotografien der Außenanlagen sowie einige Reproduktionen von Gemälden mit Porträts der Familie von Miltitz. Den Fotografien ist ein einleitender Text von Monica von Miltitz zu Schloss Siebeneichen beigegeben. Den Druck des Textes besorgte Jakob Hegener in Hellerau, den Kupfertiefdruck übernahm Renke & Ostermaier in Dresden. 

Otto Eduard Schmidt, Sächsische Landesbildstelle (Hg.)
Das tausendjährige Meißen
Sächsische Bilder | Dresden, Verlag von Wolfgang Jess, [1928] | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

In einem einleitenden Text von Otto Eduard Schmidt wird die Stadt Meißen mit ihrer tausendjährigen Geschichte vorgestellt. Der anschließende Bildteil umfasst 72 Fotografien, zumeist von Oskar Kaubisch. Sie zeigen die Architektur der Stadt sowie Bildwerke und Meißner Porzellane. Die Urheberschaft der Aufnahmen, die nicht von Kaubisch stammen, wird in den kurzen Bildunterschriften ausgewiesen.

Fritz Kühn

29.4.1910 - 31.7.1967
Katalogsuche | Bildersuche | Kurzbiografie

Sehen und Gestalten. Natur und Menschenwerk
3. Auflage | Seemann, Leipzig, 1952 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Fritz Kühns Naturaufnahmen von Pflanzen und Landschaften interessieren sich, ganz ähnlich wie bei Karl Blossfeldts Pflanzenbildern, für die im fotografischen Close Up sichtbar werdenden natürlich gebildeten Ornamente. Dieser durchaus dem Kunstgewerbe verpfichtete Blick wird hier durch die Gegenüberstellung von natürlicher Form und künstlerisch gestaltetem (Kunst-) Objekt besonders hervorgehoben. Kühn kombiniert die eigenen Fotografien mit Aufnahmen anderer Fotografen, darunter auch Blossfeldt und Albert Renger-Patzsch. Mit einer Einleitung des Fotografen. 

Dresden - eine Kamera klagt an
Dresden, Dresdener Verlagsgesellschaft KG, 1949 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Richard Peters berühmtester Bildband dokumentiert in einzigartigen Aufnahmen die Zerstörung Dresdens im Februar 1945. Die Fotografien, mit einigen wenigen vor dem Krieg entstandenen Aufnahmen kontrastiert, zeigen schonungslos und eindrucksvoll die von der Bombardierung geschlagenen Wunden der Stadt. Doch auch der Wiederaufbau ist Thema in Peters Aufnahmen. Den Einband gestaltete A. G. Jahn. Im digitalisierten Exemplar ist der bildgleiche Schutzumschlag nicht überliefert.

Dresdener Notturno
Dresden, Sachsenverlag, 1961 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Rund 10 Jahre nach dem Bildband »Dresden – eine Kamera klagt an« veröffentlicht Richard Peter einen weiteren Bildband zu Dresden. Doch ist es diesmal die unversehrte Stadt vor ihrer Zerstörung im Februar 1945, die in eindrucksvollen Nachtaufnahmen in Szene gesetzt wird. Der einleitende Text stammt vom Fotografen selbst. Schutzumschlag und Einband wurden von Wolfgang Mattheuer gestaltet. Im digitalisierten Exemplar ist der Schutzumschlag nicht überliefert.

Georg Piltz
Die Kunst Nordostdeutschlands
Dresden, Sachsenverlag, 1961 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

In einhundert großformatigen Fotografien wird die Architektur und Kunst Norddeutschlands vorgestellt. Dem umfangreichen Bildteil ist ein einleitender Text von Georg Piltz vorangestellt. Die Fotografien wurden von Richard Peter arrangiert, der seine überwiegend eigenen Aufnahmen mit Motiven anderer Fotografen und Bildarchive kombiniert. Schutzumschlag und Einband wurden von Alfred Brückner gestaltet. Im digitalisierten Exemplar ist der Schutzumschlag nicht überliefert.

Richard Peter, Jun.

13.3.1915 - 12.1.1978
Katalogsuche | Bildersuche | Richard Peter, Jun., in der Deutschen Fotothek

Rudolf Böttger
Bautzen
Dresden, Sachsenverlag, 1957 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

In 157 großformatigen Fotografien zeigt Richard Peter, Jun., die Architektur und Landschaft der sächsischen Stand Bautzen. Aufnahmen von Bildwerken und den Bewohnern der Stadt vervollständigen den fotografischen Spaziergang durch die Stadt. Der einleitende Text stammt von Rudolf Böttger. Das Verzeichnis der Abbildungen ist in deutsch und sorbisch abgefasst. Im digitalisierten Exemplar ist der Schutzumschlag nicht überliefert.

Willy Pritsche

30.8.1911 - 28.3.1997
Katalogsuche | Bildersuche | Kurzbiografie

Dresden
Dresden, Sachsenverlag, 1958 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Bei den 179 großformatigen Aufnahmen handelt es sich zumeist um Architekturaufnahmen und Stadtansichten Dresdens. Aber auch das Umland wird in den fotografischen Blick genommen. Die Mehrzahl der Aufnahmen stammen von Willy Pritsche. Sie wurden ergänzt um Aufnahmen der Deutschen Fotothek und von anderen Fotografen. Mit einem Geleitwort von Ludwig Renn, Schutzumschlag und Einband wurden von Wolfgang Mattheuer gestaltet. 

Albert Renger-Patzsch

22.6.1897 - 27.9.1966
Katalogsuche | Bildersuche | Kurzbiografie

Carl Georg Heise (Hg.)
Die Welt ist schön
München, Kurt Wolff Verlag, 1928 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Der Bildband enthält 100 ganzseitige schwarz-weiß-Fotografien von Albert Renger-Patzsch, die thematisch in acht Gruppen – »Pflanzen«, »Tiere und Menschen«, »Landschaft«, »Material«, »Architektur«, »Technik«, »Bunte Welt« und »Symbol« – unterteilt sind. Carl Georg Heise verfasste die Einleitung, die die Themen kurz umreißt. Der Schutzumschlag, im digitalisierten Exemplar nicht überliefert, wurde von Vordemberge-Gildewart, Hannover gestaltet.

Kupferhammer Grünthal. Vierhundert Jahre deutscher Arbeitskultur 1537 - 1937
Leipzig, Roeder, 1937 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Das Buch entstand als Festschrift anlässlich des 400jährigen Bestehens des Kupferhammer Grünthal, eines 1537 gegründeten Hüttenwerkes nahe dem sächsischen Olbernhau. Es wurde von der F.A. Lange Metallwerke Aktiengesellschaft Aue, seit 1873 Betreiber des Kupferhammers, herausgegeben. Die Texte verfasste Ernst von Laer. Sie umrahmen die Fotografien von Albert Renger-Patzsch, die in drei Kapitel, »Das Land«, »Der Mensch« und »Das Werk«, unterteilt sind. Entsprechend dieser thematischen Ordnung zeigt die Festschrift Landschaftsaufnahmen, Porträts und Industriefotografien.

Edith Rimkus-Beseler

14.12.1924 - 22.4.2016
Katalogsuche | Kurzbiografie

Erntesommer. Mit der Kamera auf einem Volksgut
Dresden, Sachsenverlag, 1954 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Edith Rimkus hat auf dem Volksgut »Aktivist« in Markee bei Nauen einen Sommer lang Land und Leute mit der Kamera begleitet. Die großformatigen Schwarz-weiß-Fotografien werden begleitet von kurzen Texten von Erwin Strittmatter, der auch die Einleitung verfasste. Der Bildband ist mit einem von der Fotografin gestalteten Schutzumschlag versehen. Im digitalisierten Exemplar ist der vordere Teil des Umschlags erhalten.

Erich Rinka

19.12.1902 - 17.12.1983
Katalogsuche | Kurzbiografie

Mein Spreewaldbuch
Dresden, Sachsenverlag, 1954 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Nach einem umfangreichen einleitenden Text durch den Fotografen werden die Landschaft und die Bewohner des Spreewaldes auf großformatigen Fotografien dokumentiert. Trachten, Kähne und Gurken sind ebenso zu sehen wie die typische, von den Flussläufen geprägte Auen- und Moorlandschaft des Spreewaldes. Schutzumschlag und Einband wurden von Wolfgang Mattheuer gestaltet. Im digitalisierten Exemplar ist der Schutzumschlag nicht überliefert.

Paul Strand

16.10.1890 - 31.3.1976 
Katalogsuche | Bildersuche | Kurzbiografie

Land der Gräser. Die äußeren Hebriden.
VEB Verlag der Kunst, Dresden, 1962 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Paul Strands Fotografien von der Küste Schottlands, im Original erschienen unter dem Titel »Tir A‘ Mhurain. Outer Hebrides«, entstanden 1954. Für die Buchausgabe verfasste Basil Davidson das Vorwort zu den rund 100 Aufnahmen. Mit Verzeichnis der Abbildungen.

Paul Wolff

25.1.1876 - 28.6.1947
Katalogsuche | Bildersuche | Kurzbiografie

Erwin Hensler
Jagdschloss Moritzburg
Dresden, Verein Haus Wettin A. L., 1928 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Der Band widmet sich der Geschichte und Architektur von Schloss Moritzburg nahe Dresden. Der als Reiseführer angelegte Text von Erwin Hensler wird durch 16 Aufnahmen Paul Wolffs ergänzt, die im Kupfertiefdruck reproduziert sind. Sie zeigen Außenaufnahmen und Innenraumansichten.

Leipzig, die wunderschöne Stadt 
Leipzig, Verlag J.C. Hinrichs´sche Buchandlung, 1940 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Das Buch war, wie im Geleitwort des Oberbürgermeisters Freyberg vermerkt, vorgesehen als Gastgeschenk für die Gäste der Messestadt. Paul Wolff selbst verfasste einige einleitende Worte um anschließend die Stadt in 48 fotografischen Aufnahmen vorzustellen. Alle Abbildungen, vornehmlich Architekturaufnahmen, sind beschriftet.

Bildbände und Fotobücher mehrerer Fotograf*innen

Erich Haenel
Dresden. Aufgenommen von der Landesbildstelle Sachsen
2. Auflage | Berlin, Deutscher Kunstverlag, 1938 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Der Bildband enthält in der Mehrheit Aufnahmen aus dem Bestand der Landesbildstelle Sachsen. Ergänzend wurden Fotografien von Albert Renger-Patzsch, Walter Hahn, Richard Peter und verschiedenen Institutionen, wie dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz genutzt. Der Kunsthistoriker Erich Haenel verantwortete die Ausgabe.

Emil Sonnemann, Kurt Gentz
Mit Kajak und Kamera. Streifzüge zweier Vogelfreunde durch Sumpf, Moor und Heide
Sachsenverlag, Dresden,  1949 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Die Vogelaufnahmen von Emil Sonnemann und Kurt Gentz sind bestimmendes Element dieses Bildbandes. Gegliedert nach der natürlichen Umgebung Sumpf, Moor und Heide zeigen sie die natürliche Umgebung der heimischen Vogelarten. Den Abschnitten ist ein einleitender Text beigegeben, der Band schließt mit einer Anleitung für die praktische Tierfotografie.

Georg Piltz, Franz Stein, Lis Stein
Norddeutsche Landschaft. Ein Bildband
Dresden, Sachsenverlag, 1952 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Nach einem einleitenden Text von Georg Piltz führt ein umfangreicher Bildteil durch verschiedene norddeutsche Städte und Landschaften. Die Aufnahmen sind in der Mehrheit von Franz und Lis Stein, daneben finden sich Fotografien aus verschiedenen Landesbildstellen und anderen Fotografen. Schutzumschlag und Einband wurden von Erich Weber gestaltet. Im digitalisierten Exemplar ist der Schutzumschlag nicht überliefert.

Eduard Zak
Land an der Havel
1. - 20. Tsd. | Dresden, Sachsenverlag, 1953 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Der von Eduard Zak verantwortete Band enthält Fotografien von W. Siebenhaar und J.J. und G. Krause. Sie zeigen Landschaftsaufnahmen und Porträts von den Menschen des Havellandes. Schutzumschlag- und Einbandentwurf stammen von Erich Weber. Im digitalisierten Exemplar ist der vordere Teil des Umschlags erhalten.

Menschen bei der Arbeit
Sachsenverlag, Dresden, 1959 | Katalogeintrag | Zum Digitalisat

Die 48 Aufnahmen zeigen Porträts von Werktätigen in den unterschiedlichsten Berufen, vom Steiger bis zur Modezeichnerin. Der Band enthält ein Abbildungsverzeichnis mit Nennung der Fotografen, darunter z.B. Lothar Kaster, Kurt Hartmann und das Fotografen-Duo Höhne/Pohl. Mit einem Vorwort von Reinhard Höhne.