Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB)

Die Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB) wurde 1995 als Verein für die Interessenvertretung und Beratung der in der Regel kleinen und mit wenig Personal ausgestatteten Kunst- und Museumsbibliotheken im deutschsprachigen Raum gegründet. Ziel der AKMB ist es, die Leistungsfähigkeit der Kunst- und Museumsbibliotheken und Dokumentationseinrichtungen durch verstärkte Kooperation zu verbessern. Inzwischen zählt die Arbeitsgemeinschaft rund 260 institutionelle und persönliche Mitglieder.



Die AKMB auf dem Bibliothekartag

offen & vernetzt

Der 14. Juni 2018 ist unser Tag auf dem Bibliothekartag in Berlin - Kommen Sie zu unserem Workshop und zur Mitgliederversammlung!


Veranstaltung „Neuerungen im Urheberrecht - Was müssen Kunst- und Museumsbibliotheken bei ihren Beständen beachten?“

Wann: 14.06.2018, 16:30-18:00
Wo: Raum V
Referent: Dr. Harald Müller, Aktionsbündnis „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“
Praxisberichte von: Margret Schild,Theatermuseum Düsseldorf, Barbara Lenk, Hochschule für Bildende Künste Dresden und Alexander Zeisberg documenta archiv Kassel

Mitgliederversammlung

Wann: 14.06.2017, 18:00-18:30 (direkt im Anschluss an den Workshop)
Wo: Raum V

gemeinsames Abendessen

Wann: 13.06.2017, 19 Uhr
Wo: Villa Rixdorf, Richardplatz 6, 12055 Berlin
Anmeldung bitte bei Anja Westermann (anja.westermann@kunstmuseum-wolfsburg.de)

Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB)

Aktuelles und Termine

AKMB-Fahrt 2018:
von 28. – 30.09.2018 besuchen wir Aachen! Details zum Programm gibt es hier!

Neues im Fokus RDA:
Aktuelle Ergänzungen "RDA Praxis" - wir klären Ihre Spezialfragen! 


AKMB-News
online lesen