Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB)

Die Arbeitsgemeinschaft für Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB) wurde 1995 als Verein für die Interessenvertretung und Beratung der in der Regel kleinen und mit wenig Personal ausgestatteten Kunst- und Museumsbibliotheken im deutschsprachigen Raum gegründet. Ziel der AKMB ist es, die Leistungsfähigkeit der Kunst- und Museumsbibliotheken und Dokumentationseinrichtungen durch verstärkte Kooperation zu verbessern. Inzwischen zählt die Arbeitsgemeinschaft rund 260 institutionelle und persönliche Mitglieder.



SAVE THE DATE! AKMB Herbstfortbildung 2017

09. und 10. November 2017
"Von sichtbar zu unverzichtbar: Embedded Librarianship in Kunst- und Museumsbibliotheken"
Mannheim, TECHNOMUSUEM
Die Programmdetails finden Sie hier unter Fortbildung!

Fortbildungs-Tipp: Informationskompetenz reloaded

"Informationskompetenz reloaded: neue Wege und Möglichkeiten beim Recherchieren, Publizieren und Lizensieren in Kunst- und Museumsbibliotheken" werden in der Veranstaltung der Initiative Fortbildung für wissen-schaftliche Spezialbibliotheken und verwandte Einrichtungen e.V. (IF) an der UB Heidelberg am 07. und 08. Dezember 2017 aufgezeigt.
Alle Details des Programms und zur Anmeldung finden Sie hier im PDF und auf den Seiten der IF.

Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB)

Aktuelles und Termine

Neues im Fokus RDA:
Aktuelle Ergänzungen "RDA Praxis"
- wir klären Ihre Spezialfragen Hier erfahren Sie mehr!

Programm Herbstfortbildung 2017:
PDF-Download zu "Von sichtbar zu unverzichtbar: Embedded Librarianship in Kunst- und Museumsbibliotheken" 9. und 10.11.2017, Mannheim

AKMB-News online lesen: aktuell Heft 2016/1