Archivalien digital

Das Martin Graßnick Archiv der TU Kaiserslautern wurden in der Heidelberger Objekt- und Multimediadatenbank heidICON erschlossen und umfasst im Wesentlichen Entwürfe und Zeichnungen von Martin Graßnick. Eine Rarität stellen die Zeichnungen des Frankfurter Architekten H.F.W Kramer dar, für den Graßnick 1938/39 arbeitete, sowie Arbeiten aus dem Büro Martin Elsässers, wo wiederum H.F.W. Kramer um 1926/28 tätig war.

arthistoricum.net präsentiert hier eine kleine Auswahl. Über die darunterliegende Suche können Sie die ganze Sammlung durchsuchen, Ihre Ergebnisse thematisch weiter filtern und Detailinformationen zu den Werken aufrufen.

Auswahl aus dem Archiv

 


Suche

Treffer pro Seite: Sortierung Treffer: