Der Katalog von arthistoricum.net

Recherchieren in arthistoricum.net

Mit arthistoricum.net recherchieren Sie über das gesamte kunsthistorische Themenspektrum, beginnend bei der frühchristlichen Epoche bis hin zur Gegenwart. arthistoricum.net aggregiert die Bestände der UB Heidelberg (Kunst vor 1945 und allgemeine Kunstgeschichte) und der SLUB Dresden (Kunst nach 1945, Fotografie, Design und Gebrauchsgrafik) sowie die Kataloge verschiedener Kunst- und Museumsbibliotheken (mehr zu den integrierten Datenquellen). 

Bei der Suchanfrage berücksichtigt werden sowohl Bücher und Zeitschriften, kunsthistorische Internetquellen, elektronische Zeitschriften (EZB), kunsthistorische Datenbanken (DBIS), Aufsätze und digitalisierte Literatur. Zudem bindet die Suche von arthistoricum.net Treffer aus digitalisierten Volltexten und aus zahlreichen Bildquellen ein. 

Artikel und Zeitschriften

Recherchieren Sie abgeschlossene sowie laufend gehaltene Zeitschriften der Sondersammelgebiete Gegenwartskunst und Kunstgeschichte bequem über die Suche arthistoricum.net. In der Zeitschriftendatenbank (ZDB) finden Sie zusätzlich weitere Informationen und Bestandsnachweise anderer Bibliotheken sowie umfängliche Informationen zu Vorgänger- bzw. Nachfolgetiteln einzelner Zeitschriften. 

Abonnierte elektronische Zeitschriften der beiden Sondersammelgebiete finden Sie, neben frei im Internet zugänglichen Zeitschriften, ebenfalls in der Suche von arthistoricum.net. Die in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) nachgewiesenen Quellen sind in die Suche von arthistoricum.net integriert. 

Weiterführende Infomationen

Datenquellen

Erfahren Sie mehr zu den in arthistoricum.net integrierten Datenquellen und weiteren Recherchemöglichkeiten. Die Recherchefunktionen werden stetig ausgebaut; mehr dazu unter Katalogentwicklung.

Neuerwerbungen
Neuerwerbungsdienste für die Sammelschwerpunkte "Europäische Kunstgeschichte bis 1945 und allgemeine Kunstwissenschaften" und "Kunst ab 1945, Fotografie, Industriedesign und Gebrauchsgrafik"

Recherche-Tipps

Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte bietet mit ARTtheses. Forschungsdatenbank für Hochschulnachrichten Kunstgeschichte die Möglichkeit, nach abgeschlossenen kunsthistorischen Magister-, Master- und Diplomarbeiten sowie nach angemeldeten und abgeschlossenen Dissertationen zu recherchieren.

Mit dem Art Discovery Group Catalogue recherchieren Sie in kunstwissenschaftlichen Bibliotheken weltweit. Einen Überblick über die teilnehmenden Institutionen finden Sie hier.

KaufWunsch

Sie möchten arthistoricum.net einen benötigten Titel zum Kauf vorschlagen? Hier kommen Sie direkt zum KaufWunsch-Formular des Fachinformationsdienstes Kunst.