Arbeitskreis Künstlerbücher

Arbeitskreis Künstlerbücher und Sehnsucht „Öffentlichkeit“.

Der Arbeitskreis ist ein Zusammenschluss von Sammlungen und Bibliotheken im Bereich „Künstlerbücher“ in Deutschland. Aufgrund unterschiedlicher institutioneller und ideeller Sammlungsansätze in Bezug auf die Frage, was Künstlerbücher sein können und was ihre Rezeption zwischen Kunstsammlungen und Bibliotheken bedingt, bildet der „Arbeitskreis Künstlerbücher“ vor allem die Plattform für einen notwendigen fachlichen Austausch untereinander.
Um einer breiten Öffentlichkeit die Sammlungsvielfalt in Deutschland im Bereich des Künstlerbuches vorzustellen und einen Überblick über die Sammlungsinstitutionen zu geben, ist die Idee einer gemeinsamen Website entstanden. Diese begreift sich in erster Linie als ein Informationsmedium.
Darüber hinaus sucht sie zugleich auch einen Überblick über die
unterschiedlichen Interpretationsansätze zum Thema „Künstlerbuch“ anzubieten sowie selbst ein Diskussionsportal zu sein.

Arbeitskreis Künstlerbücher

Aktuelles

  • 30.05.2016
    Treffen des Arbeitkreises in der KMB Köln
  • Diese Rubrik bietet Platz für neuete Termine und Ankündigungen, gern mit Links auf die Unterseite "Aktuelles"

Bildnachweis Header

Friederichs, Friederun
Versprochen ist versprochen. Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich.
2 Textbücher, davon 1 mit aufgekl. Frosch aus Filz, in Origami-Faltung, 1 Lesezeichen in Kassettte mit Klappdeckel.
Frankfurt: 2007.
Signatur Kunst-u. Museumsbibliothek Köln: !K FRIEDE.07 1 2007