Heidelberg und die Kurpfalz im Spiegel der Kunst

Carl Rottmann: Blick auf das Heidelberger Schloss von Osten bei Sonnenuntergang, 1815, Bleistift, Aquarell, KMH, Z 1453 (Foto: KMH)
Carl Rottmann: Blick auf das Heidelberger Schloss von Osten bei Sonnenuntergang, 1815, Bleistift, Aquarell, KMH, Z 1453 (Foto: KMH)

Heidelberg ist von ungebrochener Anziehungskraft für Reisende und Studierende aber auch für Kunstschaffende. Das zeigt sich an der Vielfalt der seit dem 16. Jahrhundert entstandenen bildkünstlerischen Überlieferung - besonders in der Zeit der Deutschen Romantik, als die Heidelberger Schlossruine, die Stadt und das Neckartal zur Inspirationsquelle von Künstlern in ganz Europa wurden. In dieser Zeit und durch die Vervielfältigung in der Druckgraphik fanden Ansichten Heidelbergs und des Schlosses weite Verbreitung.

Zu den besonderen Schätzen des Kurpfälzischen Museums Heidelberg gehören Aquarelle und Zeichnungen der Heidelberger Romantiker Carl Philipp Fohr, Ernst Fries und Carl Rottmann.  Hinzu kommen zahlreiche Ansichten Heidelbergs, des Heidelberger Schlosses sowie weiterer Orte der Kurpfalz aus dem 16. bis 21. Jahrhundert, darunter Werke namhafter Künstler wie Matthäus Merian d.Ä. oder William Turner.

Die Universitätsbibliothek Heidelberg bewahrt in ihrer Graphischen Sammlung ebenfalls zahlreiche Blätter auf, die das Heidelberger Schloss, die Stadt Heidelberg sowie Städte, Dörfer und Landschaften des kurpfälzischen Raumes zeigen, begonnen mit der Stadtansicht Sebastian Münsters, über die von Matthäus Merian geschaffenen Ansichten bis zu den Stichen Carl Graimbergs und anderer. Sie stellen eine thematische und künstlerische Ergänzung der Werke des Kurpfälzischen Museums Heidelberg dar.

Das Themenportal "Heidelberg und die Kurpfalz im Spiegel der Kunst" ist ein gemeinsames Portal des Kurpfälzischen Museums Heidelberg und der Universitätsbibliothek Heidelberg. Im Rahmen eines Erschließungs- und Digitalisierungsprojektes wird hierin ein umfassender Überblick über die Vielfalt der bildkünstlerischen Überlieferung zu Heidelberg und der Kurpfalz geschaffen.

Heidelberg und die Kurpfalz im Spiegel der Kunst