Publikationen von Heller

Heller hinterließ eine Vielzahl kunst- und kulturhistorischer Schriften. Seit Beginn der 1820er Jahre spiegeln seine Bücher, Aufsätze, Rezensionen, Aufrufe und Anfragen die Entwicklung seiner Interessensgebiete und Sammelschwerpunkte. In Künstlermonographien, Verzeichnissen, Handbüchern, Architektur-, Regional- und Technikgeschichten füllte er mit seinen Erkenntnissen Seite um Seite.
Er schrieb für seine Sammlung und sammelte für seine Schriften.

Monographien

1820er

Lucas Cranachs Leben und Werke
Bamberg 1821
Verzeichniß sämtlicher Kupferstiche u. Holzschnitte von und nach Lucas Cranach dem Aelteren
Bamberg 1821
Praktisches Handbuch für Kupferstichsammler
oder Lexicon der vorzüglichsten und beliebtesten Kupferstecher, Formschneider und Lythographen nebst Angabe ihrer besten und gesuchtesten Blätter, des Maasses und der Preise derselben in den bedeutendsten Auctionen des In- und Auslandes. Erstes Bändchen: A–I
Bamberg 1823
Geschichte der Holzschneidekunst von den ältesten bis auf die neuesten Zeiten
nebst zwei Beilagen, enthaltend den Ursprung der Spielkarten und ein Verzeichniß der sämmtlichen xylographischen Werke
Bamberg 1823
Vertheidigung des großen Erasmus von Rotterdam gegen ungegründete Beschuldigungen desselben durch die Anhänger Huttens
Bamberg 1824
Reformations-Geschichte des ehemaligen Bisthums Bamberg, I.–III. Heft
Bamberg 1825
Künstler-Almanach für das Jahr 1826
Frankfurt am Main [1825]
Praktisches Handbuch für Kupferstichsammler
oder Lexicon der vorzüglichsten und beliebtesten Kupferstecher, Formschneider und Lythographen nebst Angabe ihrer besten und gesuchtesten Blätter, des Maasses und der Preise derselben in den bedeutendsten Auctionen des In- und Auslandes. Zweites Bändchen: K–Z
Bamberg 1825
Skizze einer Geschichte der Kirchen-Baukunst im Mittelalter
vorgetragen im Bamberger Kunstverein am 4. und 15. April ; zum Andenken des Baumeisters Erwin von Steinbach
Bamberg 1826
Beschreibung der bischöflichen Grabdenkmäler in der Domkirche zu Bamberg
mit Angabe der Künstler, welche sie fertigten ; nebst drei Kupfern
Nürnberg 1827
Das Leben und die Werke Albrecht Dürer's
des zweyten Bandes erste Abtheilung: Dürer's Zeichnungen – Gemälde – Plastische Arbeiten
Leipzig 1827
Das Leben und die Werke Albrecht Dürer's
des zweyten Bandes zweyte Abtheilung: Dürer's Bildnisse – Kupferstiche – Holzschnitte und die nach ihm gefertigten Blätter
Leipzig 1827
Albrecht Dürer in Bamberg in den Jahren 1517, 1520 und 1521
Einladungsschrift zur Feier seines dreihundertjährigen Jubiläums den 18ten April 1828 durch den Kunstverein zu Bamberg
Bamberg 1828
Verzeichniß einer Sammlung von Kupferstichen, Wassermalereien, Zeichnungen und artistischen Schriften, welche für die beigesetzten Preise gegen baare Zahlung abgegeben werden
[S.I.] 1828
Handbuch für Reisende in dem ehemaligen Fränkischen Kreise
oder in der jetzigen bayerischen Ober- und Unter-Main- und in dem Rezat-Kreise, in dem Wuertembergischen Jaxt- und in dem Badischen Main- und Tauber-Kreise, in dem Herzogthum Meinungen u.s.w.
Heidelberg [1828]
Die Altenburg bei Bamberg
Geschichte und Beschreibung derselben
Bamberg, Aschaffenburg [1828]
Ueber die Bauart der altdeutschen Ritterburgen, in besonderer Beziehung auf die Fränkischen, vorzüglich der Altenburg bei Bamberg
Bamberg, Aschaffenburg 1829
Die Altenburg bei Bamberg im Anfange des 16ten Jahrhunderts
mit einer Einleitung über die Bauart der altdeutschen Ritterburgen; ein Anhang zu Heller's Geschichte und Beschreibung der Altenburg
Bamberg 1829
Neue praktische Anweisung zum Schachspiel nebst Darstellung der ächten alten Regeln
[möglicherweise von Heller unter dem Pseudonym G. Crailsheimer verfasst]
Bamberg 1829
Muggendorf und seine Umgebungen oder die fränkische Schweiz
ein Handbuch für Wanderer in diese Gegend; mit den Reiserouten und nothwendigen Notizen für Reisende
[1. Auflage], Bamberg 1829
Muggendorf und seine Umgebungen oder die fränkische Schweiz
ein Handbuch für Wanderer in diese Gegend, mit den Reiserouten und nothwendigen Notizen für Reisende, nebst Folge der Ortschaften und Merkwürdigkeiten in alphabetischer Ordnung
2. Auflage, Bamberg [1829]

1830er

Ludwig von Winkelmann, Edlen auf Uermitz neues Malerlexikon zur nähern Kenntniß alter und neuer guter Gemälde, nebst den Monogrammen
2., umgearbeitete Auflage, Augsburg, Leipzig 1830
Geschichte der protestantischen Pfarrkirche zum heil. Stephan in Bamberg
zum Jubelfeste der Augsburger Confession ; mit einer Skizze der Reformations-Geschichte der Stadt Bamberg vom Jahre 1518–1830 und zwei noch ungedruckten Briefen von Luther und Melanchthon
Bamberg 1830
Malerische Topographie des Königreichs Bayern
in einer Reihe von Darstellungen aller im Königreiche Bayern malerisch oder historisch merkwürdigen Landstriche, Gebirge, Seeen [!], Städte und grösserer Ortschaften, einzelner Schlösser, Kirchen, königlicher Anlagen, alter und neuer Bauwerke, mit Begleitung eines historischen Textes
von Carl August Lebschée
München 1830 [– nach 1835?]
Monogrammen-Lexikon
enthaltend die bekannten, zweifelhaften und unbekannten Zeichen, so wie die Abkürzungen der Namen der Zeichner, Maler, Formschneider, Kupferstecher, Lithographen u.s.w. mit kurzen Nachrichten über dieselben
Bamberg 1831
Das Leben und die Werke Albrecht Dürer's
des zweyten Bandes dritte Abtheilung. Dürer's gedruckte Werke, Schriften mit Abbildungen von und nach Dürer, mit historischen und bibliographischen Anmerkungen, Medaillen auf Dürer und nach Dürer
Leipzig 1831
Taschenbuch von Bamberg
eine topographische, statistische, ethnographische und historische Beschreibung der Stadt und ihrer Umgebungen ; als Führer für Fremde und Einheimische ; mit Kupfern und dem Plane der Stadt
Bamberg 1831
Verzeichniss der vortrefflichen Münz- u. Medaillen-Sammlung des zu Bamberg verstorbenen k. b. Herrn Finanz-Direktors I. A. Grau
welche den 22. September 1834 im Hause Dist. III., Nro. 1419 an die Meistbiethenden öffentlich verkauft wird
Bamberg 1834
Auktions-Preise der am 22. September 1834 zu Bamberg versteigerten Münz- u. Medaillen-Sammlung des daselbst verstorbenen k. b. Herrn Finanz-Direktors Grau
als Anhang zum gedruckten Katalog ; mit historischen Bermerkungen, besonders in Beziehung auf fränkische Münzen
Bamberg 1834
Verzeichniß einer vorzüglichen Sammlung von Oelgemälden, Kupferstichen und anderen Kunstwerken aus dem Nachlasse des fürstbischöflichen Zahlmeisters Johann Habann
welche am 22. Juni 1835 und den folgenden Tagen zu Eichstädt in dem Habann'schen Hause öffentlich gegen baare Zahlung versteigert werden
Bamberg 1835
Praktisches Handbuch für Kupferstichsammler, oder Lexicon der vorzüglichsten und beliebtesten Kupferstecher, Formschneider und Lythographen
nebst Angabe ihrer besten und gesuchtesten Blätter, des Maasses und der Preise derselben in den bedeutendsten Auctionen des In- und Auslandes. Drittes und letztes Bändchen: Monogrammisten, Xylographien, Niello, Galleriewerke, Berichtigungen zum I. und II. Bd. u.s.w. enthaltend
Bamberg 1836
Der Burg Lisberg in Franken Beschreibung und Geschichte
Bamberg 1836
Der Burg Lisberg in Franken Beschreibung und Geschichte
Bamberg 1837
Leben Georg Erlingers, Buchdruckers und Formschneiders zu Bamberg
nebst einer vollständigen Aufzählung und Beschreibung seiner sämmtlichen gedruckten Schriften und Holzschnitte ; ein Beitrag zur Geschichte der Typographie, und als Ergänzung der Werke von Panzer, Sprenger und Bartsch
Bamberg 1837
Geschichte der Dom-Kirche zu Bamberg
als Programm bei der Wiedereröffnung am 25. August 1837
Bamberg 1837
Scharnagel's Muenzsammlung in Bamberg, welche daselbst vom 10. bis 12. Sept. d. Js. versteigert wird
Bamberg 1838
Jakob Ayrer's bamberger Reim-Chronik vom Jahre 900 – 1599
Beilage zu: Zweiter Bericht über das Bestehen und Wirken des Historischen Vereins zu Bamberg, Bamberg 1838
Die bambergischen Münzen
chronologisch geordnet und beschrieben
Bamberg 1839

1850er

Praktisches Handbuch für Kupferstichsammler oder Lexicon der vorzüglichsten und beliebtesten Kupferstecher, Formschneider, Lithographen etc. etc.
nebst Angabe ihrer besten und gesuchtesten Blätter, der Verschiedenheit der Abdrücke, des Maasses, der Laden- und antiquarischen Preise, sowie der Versteigerungspreise derselben in den bedeutendsten Auctionen Deutschlands und des Auslandes ; nebst einem chronologischen Verzeichnisse der Kupferstecher etc. und dem Portrait des Verfassers
Zweite gänzlich umgearbeitete und stark vermehrte Auflage, Leipzig 1850

Herausgeberschaften

Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte
herausgegeben mit Joachim Heinrich Jaeck
Nürnberg Nr. 1.1822 – 2.1823
Beiträge zur Literaturgeschichte
herausgegeben mit Joachim Heinrich Jaeck
Erstes Bändchen, neue veränderte Ausgabe mit 3 Abbildungen, Bamberg 1825
Wöchentliche Kunstnachrichten für Künstler, Kunstfreunde, Literatoren, Kunst- und Buchhändler
Bamberg 1.1825 – 2.1826,1
Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger
Bamberg 1836,1 (2. April) – 1836,7 (Juni) [?]

Aufsätze

1820er

Welches ist das richtige Todesjahr von Martin Schön (Schöngauer)?
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 3.1822, Nr. 58, S. 229–230
Innsbruck [über den Maler und Kupferätzer J. G.Schedler]
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 3.1822, Nr. 59, S. 236
Warnung, sich vor neuer Kunstbetrügerey zu hüten
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 3.1822, Nr. 67, S. 267–268
Nekrolog [zu Stephan Freiherr von Stengel]
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 2.1822, Nr. 94, S. 376
Kurze Verzeichniß der Werkleute und Künstler, so in wenig Jahren in dieser Stadt Nünrberg gewohnt, und Burger gewesen sind, durch Johann Neundörffer, Rechenmeister, zusammen getragen. A.C.1557
in: Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte, 1.1822, Heft 1 und 2, S. 9–81
[Zusätze zu le Peintre Graveur par Mr. De Bartsch, Vol. VII-X]
in: Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte, 1.1822, Heft 1 und 2, S. 81–125
[Ergänzungen und Berichtigungen zu Table Générale des Monogrammes par M. Brulliot]
in: Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte, 1.1822, Heft 1 und 2, S. 126–136
Kleine Zusätze zu J. R. Füßli allgemeinen Künstler-Lexikon IIte Ausgabe 1810 und dessen Fortsetzung und Ergänzung von H. H. Füßli IIter Teil 1806
in: Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte, 1.1822, Heft 1 und 2, S. 136–152
[Zusätze zu Panzers Annalen der älteren deutschen Literatur von 1477-1500]
in: Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte, 1.1822, Heft 1 und 2, S. LXXIV–LXXXVII
Skizze einer Geschichte der verschiedenen Ausgaben Theuerdank’s
in: Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte, 1.1822, Heft 1 und 2, S. LXXXVII–CXXI
Wunsch für die Erhaltung des Monuments von Celtis
in: Beiträge zur Kunst- und Literaturgeschichte, 1.1822, Heft 1 und 2, S. CXXIX–CXXXIII
Anfrage [zum Holzschnitttraktat von Vincenz Steinmeyer]
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 4.1823, Nr. 7, S. 28
Berichtigung zu Brulliots Werk über Monogramme
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 4.1823, Nr. 8, S. 32
Anfrage [Einsendungen zu Dürer-Werk]
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 4.1823, Nr. 9, S. 36
Anfragen [zur Geschichte der Druckgraphik]
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 4.1823, Nr. 11, S. 44
Xylographie. Über die Erfindung des Helldunkels im Holzschnitt
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 4.1823, Nr. 47, S. 188
Die Guillotine
in: Archiv für Geschichte, Statistik, Literatur und Kunst 14.1823, S. 663–666
Kleine Berichtigung und Ergänzung zu der trefflichen kritischen Geschichte der Guillotine von Dr. Böhmer
in: Curiositäten der physisch- literarisch- artistisch- historischen Vor- und Mitwelt 10.1823, S. 136–140
Fränkische Curiositäten, größtentheils aus geschriebenen Chroniken und Rechnungen
in: Curiositäten der physisch- literarisch- artistisch- historischen Vor- und Mitwelt 10.1823, S. 141–146
Verbesserung irriger In- und Unterschriften, welche sich auf Kupferstichen, Holzschnitten und Steindrücken befinden
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 5.1824, Nr. 25, S. 100
Zur Geschichte der Xylographie
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 5.1824, Nr. 34, S. 136
[Zusätze zu Panzers Annalen der älteren deutschen Literatur von 1477-1500]
in: Beiträge zur Literatur-Geschichte (neue veränderte Ausgabe), 1.1825, S. LXXIV–LXXXVII
Skizze einer Geschichte der verschiedenen Ausgaben Theuerdank's
in: Beiträge zur Literatur-Geschichte (neue veränderte Ausgabe), 1.1825, S. LXXXVII–CXX
Wunsch für die Erhaltung des Monuments von Celtis
in: Beiträge zur Literatur-Geschichte (neue veränderte Ausgabe), 1.1825, S. CXXIX–CXXXIII
Wunsch [nach einer Ausgabe von gelungenen Abbildungen des Bamberger Doms]
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 8.1827, Nr. 51, S. 204
Alterthumskunde [über wendische Grabhügel bei Weischenfeld]
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 8.1827, Nr. 91, S. 362–364
Nachricht über einen gänzlich unbekannten Künstler mit seinem Monogramm
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 9.1828, Nr. 7, S. 28

1830er

Berichtigung einiger Nachrichten in Schriften über Albrecht Dürer
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 11.1830, Nr. 3, S. 12
Neue Kupferstiche. Große Landschaft, von F. Schröder zu Paris in Kupfer gestochen und von J. A. Schlosser zu Augsburg herausgegeben
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 11.1830, Nr. 11, S. 43
Über die Bamberger Maler Hans Wolfgang Katzheimer und Hans Wolf
in: Archiv für Geschichte und Alterthumskunde des Obermainkreises 1.1831/32, Nr. 2, S. 94–99
Nachrichten über einige wenig bekannte Tropfsteinhöhlen im Obermainkreise
in: Bayerische Blätter für Geschichte, Statistik, Literatur und Kunst, 5. Mai 1832, Nr. 19, S. 151–152
Nachrichten über einige wenig bekannte Tropfsteinhöhlen im Obermainkreise
In: Der Wanderer, 18. Mai 1832, Nr. 139
Gelehrten- und Künstlerbelohnungen im 16. und 17. Jahrhundert
in: Archiv für Geschichte und Alterthumskunde des Obermainkreises 2.1834/36, Nr. 3, S. 69–79
[Auszüge aus dem „Kunstbuch von mancherlay Schreiner vndt Steinmetz Handtwergk Anno 1583]
in: Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger 1.1836, Nr. 1, S. 4 und Nr. 2, S. 7
[Über ein Folioblatt des Buchdruckers L. Roth]
in: Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger 1.1836, Nr. 7, S. 25–26
[Anfrage zu einem „Werkchen alchymistischen Inhalts“ in Hellers Bibliothek]
in: Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger 1.1836, Nr. 3, S. 10
Zusätze zu Panzers deutschen Annalen
in: Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger 1.1836, Nr. 1, S. 3; Nr. 2, S. 7; Nr. 3, S. 11; Nr. 5, S. 19–20; Nr. 6, S. 23–24; Nr. 7, S. 28
Zusätze zu Bartsch le peintre graveur
in: Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger 1.1836, Nr. 1, S. 3–4; Nr. 2, S. 6–7; Nr. 3, S. 11; Nr. 5, S. 19–20; Nr. 6, S. 23–24; Nr. 7, S. 28
Zusätze zu Eberts allgem. bibliogr. Lexicon
in: Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger 1.1836, Nr. 1, S. 4; Nr. 2, S. 7; Nr. 3, S.11
Zusätze zu Bartsch Anleitung zur Kupferstichkunde
in: Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger 1.1836, Nr. 5, S. 18
Zusätze zu Sprengers ält. Buchdruckergeschichte von Bamberg
in: Antiquarische Zeitung, oder literärischer, artistischer und merkantilischer Anzeiger 1.1836, Nr. 5, S. 19–20; Nr. 6, S. 23–24; Nr. 7, S. 28

1840er

Nachricht über den Ritter und Hauptmann zu Streitberg, Conrad Schott
in: Archiv für Geschichte und Alterthumskunde von Oberfranken 1.1838/41, Nr. 2 (1840), S. 116–118
Plünderung des Klosters Langheim im Jahre 1525
in: Archiv für Geschichte und Alterthumskunde von Oberfranken 1.1838/41, Nr. 3 (1841), S. 146–148
Notizen zur Bayreuthischen Geschichte
in: Archiv für Geschichte und Alterthumskunde von Oberfranken 2.1842/1844, Nr. 1 (1842), S. 144–146
Ueber einige Druckseltenheiten aus dem fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 4.1843, Nr. 17, S. 257–261
Zusätze zu G. W. Panzer's Annalen der deutschen Literatur
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 4.1843, Nr. 19, S. 299–303
Einige Nachrichten über die fürstbischöfl. Hofbuchdrucker zu Bamberg
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des Historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken in Bayern 6.1843, S. 68–86
Der paurn Lob
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des Historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken in Bayern 6.1843, S. 87–92
Beiträge zur Geschichte des gesammten Medizinalwesens im ehemaligen Fürstenthum Bamberg
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des Historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken in Bayern 6.1843, S. 94–99
Die Familie Dinzenhofer als Baumeister in Franken
in: Bericht über den Kunst-Verein zu Bamberg seit seinem Entstehen am 12 Dezember 1823 bis zum Jahre 1843, Bamberg 1843, S. 26–30
Ueber die Erzgießkunst mit besonderer Beziehung zu Franken
in: Bericht über den Kunst-Verein zu Bamberg seit seinem Entstehen am 12 Dezember 1823 bis zum Jahre 1843, Bamberg 1843, S. 31–36
Nachricht über einige chinesische Semi-Gouache-Gemälde, im Besitze des Herrn G. Wolfrum, Direktors des Handlungslehrinstituts zu Bamberg
in: Bericht über den Kunst-Verein zu Bamberg seit seinem Entstehen am 12 Dezember 1823 bis zum Jahre 1843, Bamberg 1843, S. 37–38
Der Dom in Bamberg
in: Das Königreich Bayern in seinen altertümlichen geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten. Band 1, München 1843, S. 411–424
Einiges über die Familie Rodler
in: Archiv für Geschichte und Alterthumskunde von Oberfranken 2.1842/44, Nr. 3 (1844), S. 126–135
Anfrage [zu zwei Gedichten aus einer Handschrift von Joachim Haller von Hallerstein]
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 6.1845, Nr. 13, S. 207–208
Zusätze zu Massmann’s Literatur der Todtentänze im Serapeum 1840. No. 16
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 6.1845, Nr. 15, S. 225–231
Zur Geschichte der Heidelberger Bibliothek
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 6.1845, Nr. 16, S. 251–253
Supplemente zu Panzer
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 6.1845, Nr. 20, S. 312–320
Supplemente zu Panzer (Beschluss)
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 6.1845, Nr. 21, S. 327–333
[Über die Handschrift „Liber Antiquitatum cum Epitaphiis, Epigrammatibus, ac plerisque aliis oblecatione et laude dignis“ von Hartmann Schedel]
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken von Bayern 8.1845, S. XLIII–XLVII
Kaspar Rosenthaler
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 27.1846, Nr. 6, S. 24
Wie viele Ausgaben existieren von Hirschvogel's Concordanz, und welche ist die erste?
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 7.1846, Nr. 11, S. 172–175
Einige Nachrichten über die Kunstliebhaber und Kunstdilettanten Theodor Kaspar v. Fürstenberg und Johann Friedrich v. Eltz, welche in Deutschland zuerst die Schwarzkunst ausübten
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 27.1846, Nr. 8, S. 30–31
Zur deutschen Kunstgeschichte. Hans Baldung Grün
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 27.1846, Nr. 30, S. 122–123
Augustin Hirschvogel, Glasmaler, Kupferätzer, Formschneider, Geometer, Ingenieur und Schriftsteller
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 27.1846, Nr. 44, S. 179–180
Gedicht auf die Fehde zwischen dem Bamberger Fürstbischof Heinrich III. Groß von Trockau und Albert Stiebar d. J. und seinem Sohne Leopold im J. 1492
in: Archiv für Geschichte und Alterthumskunde von Oberfranken 3.1845/47, Nr. 2 (1846), S. 65–70
Kloster Michelsberg und das allgemeine Krankenhaus zu Bamberg
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 2, München 1846, S. 101–106
Die Obere Pfarrkirche in Bamberg
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 2, München 1846, S. 107–110
Das Rathhaus und die obere Brücke zu Bamberg
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 2, München 1846, S. 111–114
Umgebungen Bambergs
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 2, München 1846, S. 115–118
Schloß Giech und die Wallfahrts-Kapelle Gügel
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 2, München 1846, S. 229–236
Verzeichniß von bambergischen Portraits in Holzschnitt, Kupferstich, Lithographie &c., mit historisch-artistisch-literarischen Notizen
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des Historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken in Bayern 8.1845, S. 53–96
Fortsetzung des Verzeichnisses von bambergischen Portraits in Holzschnitt, Kupferstich, Lithographie &c., mit historisch-artistisch-literarischen Notizen
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des Historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken in Bayern 9.1846, S. 1–96
Schluß des Verzeichnisses von bambergischen Portraits in Holzschnitt, Kupferstich, Lithographie &c., mit historisch-artistisch-literarischen Notizen
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des Historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken in Bayern 10.1847, S. 1–72
Nachricht über eine bis jetzt unbekannt gebliebene, in Holzschnittmanier gefertigte Kupferplatte aus dem Anfang des 16ten Jahrhunderts
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 28.1847, Nr. 12, S. 47–48
Nachricht über den Historien- und Glasmaler Wolf Katzheimer
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 28.1847, Nr. 15, S. 58–59
Anfrage über eine bis jetzt unbekannt gebliebene Allegorie auf Dr. Sebastian von Rotenhan
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 8.1847, Nr. 8, S. 124–125
Anfrage über Adam Ries‘ Rechenbuch
in: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Literatur 8.1847, Nr. 8, S. 125–126
Ueber den Familien-Namen und den Geburtsort des Friedrich Grau, genannt Nausea
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken von Bayern 10.1847, S. 188–190
Bau-Geschichte der oberen Brücke und des Rathhauses zu Bamberg
in: Bericht über das Bestehen und Wirken des historischen Vereins zu Bamberg in Oberfranken von Bayern 11.1848, S. 61–91

1850er

Stadt Lichtenfels in Oberfranken
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 3, München 1853, S. 19–24
Pommersfelden
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 3, München 1853, S. 53–58
Schloß Weißenstein ob Pommersfelden
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 3, München 1853, S. 59–66
Schlüsselau
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 3, München 1853, S. 67–72
Scheßlitz in Oberfranken
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 3, München 1853, S. 137–144
Burg Lisberg in Oberfranken
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 3, München 1853, S. 161–170
Höchstadt an der Aisch in Oberfranken
in: Das Königreich Bayern in seinen alterthümlichen, geschichtlichen, artistischen und malerischen Schönheiten, Band 3, München 1853, S. 227–238

Rezensionen

Catalogo dei più celebri intagliatori in legno ed in rame e capiscuola di diverse età e nazioni, Mailand 1821
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 3.1822, Nr. 21, S. 81–83
Primisser, Aloys: Die kaiserlich königliche Ambraser Sammlung, Wien 1819
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 3.1822, Nr. 26, S. 101–103
Primisser, Alois: Die kaiserlich-königliche Ambraser-Sammlung. Wien 1819
in: Münchener allgemeine Literatur-Zeitung 1822, Nr. 24, S. 188–189
Neues Taschenbuch von Nürnberg. Zweyter Theil. Nürnberg 1822, bey Riegel und Wießner
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 3.1822, Nr. 65, S. 258–259
Zweyte Fortsetzung des Verzeichnisses von Nürnbergischen topographisch-historischen Kupferstichen, Holzschnitten und Steinabdrücken bis zum Jahre 1820 einschlüssig, gefertigt von Christian Gottlieb Müller, Nürnberg 1821
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 3.1822, Nr. 87, S. 345–346
Verzeichnis Von Nürnbergischen Portraiten Aus Allen Staenden. Zweite Fortsetzung von G.W. Panzer, gefertigt von Christian Gottlieb Müller, Nürnberg 1821
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 3.1822, Nr. 87, S. 346
Schopenhauer, Johanna: Johann van Eyck und seine Nachfolger. Band 1–2. Frankfurt a. M. 1822
in: Leipziger Literatur-Zeitung 1822, Nr. 147, Sp. 1169–1175
Pillwein, Benedikt (Hrsg.): Biographische Schilderungen oder Lexikon Salzburgischer theils verstorbender theils lebender Künstler, auch solcher, welche Kunstwerke für Salzburg lieferten, Neumarkt bey Salzburg 1821
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 4.1823, Nr. 15, S. 59
Grünling, Joseph: Cabinet de J. Grünling, Wien 1823
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 4.1823, Nr. 33, S. 132
Cicognara, Leopoldo: Catalogo ragionato dei libri d'arte e d'antichità posseduti dal Conte Cicognara, Band 1-2, Pisa 1821
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 5.1824, Nr. 29, S. 116
Handbuch für Gemäldesammler und diejenigen, welche Bildergallerien besuchen : Oder: Lexicon der Maler und Malerey, Quedlinburg u.a. 1824
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 5.1824, Nr. 63, S. 251–252
Der Sammler für Kunst und Alterthum in Nürnberg, Nürnberg 1824, Heft 1
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 5.1824, Nr. 67, S. 267–268
Denkmale deutscher Baukunst des Mittelalters am Oberrhein : in lithographirten Abbildungen mit erläuterndem Texte. Band 2,1: Das Münster zu Freiburg im Breisgau, Carlsruhe u.a. 1826
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 8.1827, Nr. 54, S. 215–216
Rupprecht, Friedrich Carl: Critisches Verzeichniß der Kupferstich- u. Handzeichnungen-Sammlung. Bamberg 1827
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 8.1827, Nr. 104, S. 414–416
Verzeichniß der vorhandenen zur Debit, respektive Konkurssache des verlebten k.b. Staatsrathes und General-Comissars Franz Wilh. Frh. v. Asbeck gehörigen Handzeichnungen und Kupferstiche welche am 10. Dec. 1827 u.f.T. auf dem königlichen Kreis- und Stadtgerichte in Würzburg öffentlich versteigert werden, Würzburg 1827
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 8.1827, Nr. 104, S. 415–416
Merkel, Joseph: Die Miniaturen und Manuscripte der Königlich Bayerischen Hofbibliothek in Aschaffenburg, Aschaffenburg 1836
in: Morgenblatt für gebildete Stände. Kunst-Blatt 23.1842, Nr. 38, S. 150–151

Künstlerbiographien

Leben und Werke der Künstler Bambergs
in Verbindung mit Joseph Heller und Martin von Reider, beschrieben von Joachim Heinrich Jaeck. Erster Theil A–I
Erlangen 1821
Bändorn, Johann Paul, S. 12Friederich, Hanns Georg, S. 112
Banser?, Lorenz, S. 12Gerhardt?, Berhardt? Sebastian, S. 119
Bastel, (Sebastian?), S. 12Glaser, Jörg (Georg), S. 119
Bemmel, Peter von, S. 22–23Glüer, G. W., S. 119–120
Benedict, Laux (Nicolaus), S. 26–27Göpfert, Georg, S. 120
Bolsder, Johann Martin, S. 32Goltwitzer, Leonhard, S. 121–122
Bramberger, Johann Heinrich, S. 36Grässer oder Kress, Konrad, S. 122
Brechtel, Stephan, der Ältere, S. 37–40Güthlein, Heinrich, S. 123
Cranach, ..., der Ältere, S. 55Gumbach?, Friedrich, S. 123
Cranach, Lucas, S. 55–73Haller, Ulrich, S. 124
Danbacher, Anton, S. 73–74Heß, Paul und Sebastian, S. 127–128
Dietterich, Johann, S. 79Hetzel, Kaspar, S. 128
Dorsch, Johann Baptist, S. 87Hozell, Hans, S. 128
Dyrr, S. 90Hübner oder Hiebner, Hans, S. 136
Erlinger, Georg, S. 93–100Jagemann, Christoph, S. 136
Faber, J., S. 100Imhof, Paul, S. 137
Förster, Johann Martin, S. 105–106
 
Imhof, Stephan, S. 137
 
Leben und Werke der Künstler Bambergs
in Verbindung mit Joseph Heller und Martin von Reider, beschrieben von Joachim Heinrich Jaeck. Zweiter Theil J–Z
Bamberg 1825
Kauffmann, Joh. Georg, S. 10Nickel, Balthasar Heinrich, S. 71–72
Kayser, Friedrich Joseph, S. 10Niedermayer, Georg, S. 72
Keller, Johann, S. 10Nothnagel, Joh. Andr. Benjamin, S. 72
Kern, Leonard, S. 13Nußbaum, Hans, S. 72–73
Kern, Konstantin, S. 13–14Nürnberger, Georg Friedrich, S. 73
Kessel, Peter, S. 14Oerlein, oder Oechsel, Johann Lorenz, oder Leonhard, S. 73–76
Kleinert, Marc. Friedrich, S. 14–15Paul, auch Meister Paul genannt, S. 78–79
Kleinert, Friedrich von, S. 16Pausl, oder Pauslin?, S. 79
Kraus, Hans, S. 21Pensel, Marx, S. 79
Kreesser, Georg Conrad und M. Conrad Grässer, auch Kunrad Kress, S. 22Pfister, Albrecht, S. 80
Krieg, Johann Heinrich, S. 22Philipp, S. 80
Kuhnrath, Kohnrath, Cunrad, Conrad, Jörg, oder Georg, der Ältere, S. 22–23Pleydenwurf, Kuntz (Konrad), S. 80
Kuhnrath, Kohnrath, Conrad, Conrath, Jörg, S. 23Pökh, Bekh, Beck, Caspar, S. 81
Kuhnrath, Kohnrath, Cunrad, Conrad, Veit, S. 24Rein, Melchior, S. 82–83
Kupetzky, Johann, S. 24–49Reinfelder, Franz Anton, S. 83
Labenwolf, Michael, S. 49Rossa, Hans, S. 84
Lang, Georg (Jörg), S. 49Rossa, Theodor, S. 85
Lehner, Johann Paul, S. 50Rotermund, Gottfried, S. 86–87
Neubauer, Ferdinand, S. 67Rotermundt, Joh. Lorenz, S. 87
Neuberger, Friedrich Sebastian, S. 67–68Ruppert, Georg Friedrich, S. 88
Nickel, Johann Adam, S. 71
 
Rupprecht, Friedrich Karl, S. 88–82
 
Lebensgeschichtliche Umrisse
in: Bericht über den Kunst-Verein zu Bamberg seit seinem Entstehen am 12 Dezember 1823 bis zum Jahre 1843, Bamberg 1843, Beilage VI, S. 51–94
Dederich, Franz Andreas, S. 94Michel, Abraham, S. 89
Dorn, Joseph, S. 90–92Neureuther, Ludwig, S. 66–67
Groß, Johann Benedict, S. 51Ott, Adam Ignaz Georg, S. 51
Hacke, Ignaz Freiherr von, S. 86Remeis, Adam, S. 85
Heckel, Georg, S. 76Rupprecht, Friedrich Karl, S. 56–66
Hörger, Georg, S. 87Scharnagel, Franz Sebastian, S. 77–79
Horneck von Weinheim, Franz Ludwig Karl Johann Freiherr, S. 90Schauroth, Friedrich Wilhelm Johann Eduard Rogger von, S. 55
Kraus, Karl, S. 92Schelhaß, Heinrich von, S. 54
Kreßmann, Ignaz, S. 74Wambold zu Umstadt, Carl Ludwig Freiherr von, S. 93
Locherer, Joseph, S. 79 

Nachdrucke

Malerische Topographie des Königreichs Bayern
in einer Reihe von Darstellungen aller im Königreiche Bayern malerisch oder historisch merkwürdigen Landstriche, Gebirge, Seen, Städte und grösserer Ortschaften, einzelner Schlösser, Kirchen, Königlichen Anlagen, alter und neuer Bauwerke, mit Begleitung eines historischen Textes; nach der Natur und auf Stein gezeichnet
von Carl August Lebschée
Nachdruck der Ausgabe München 1830, Gütersloh 1971
Malerische Topographie des Königreichs Bayern
in einer Reihe von Darstellungen aller im Königreiche Bayern malerisch-oder historisch merkwürdigen Landstriche, Gebirge, Seen, Städte und grösserer Ortschaften, einzelner Schlösser, Kirchen, Königlicher Anlagen, alter und neuer Bauwerke, mit Begleitung eines historischen Textes; nach der Natur und auf Stein gezeichnet
von Carl August Lebschée
Fotomechanischer Neudruck der Originalausgabe von 1830, Leipzig 1976
Malerische Topographie des Königreichs Bayern
in einer Reihe von Darstellungen aller im Königreiche Bayern malerisch oder historisch merkwürdigen Landstriche, Gebirge, Seeen [!], Städte und grösserer Ortschaften, einzelner Schlösser, Kirchen, königlicher Anlagen, alter und neuer Bauwerke, mit Begleitung eines historischen Textes; nach der Natur und auf Stein gezeichnet
von Carl August Lebschée
Reprint der Originalausgabe München 1830, München 1985
Malerische Topographie des Königreichs Bayern
in einer Reihe von Darstellungen aller im Königreiche Bayern malerisch oder historischen merkwürdigen Landstriche, Gebirge, Seeen, Städte und größerer Ortschaften, einzelner Schlösser, Kirchen, königlicher Anlagen, alter und neuer Bauwerke, mit Begleitung eines historischen Textes; nach der Natur und auf Stein gezeichnet
von Carl August Lebschée
Reprint der Originalausgabe München 1830, Leipzig 1986
Muggendorf und seine Umgebungen oder die fränkische Schweiz
[ein Handbuch für Wanderer in diese Gegend; mit den Reiserouten und nothwendigen Notizen für Reisende]
Nachdruck der 1. Auflage aus dem Jahre 1829, Erlangen 1979
Die Altenburg bei Bamberg
Geschichte und Beschreibung derselben; neu formatiert und mit vielen Bildern bereichert
Neuauflage, 1. Auflage, Bamberg 1995
Die bambergischen Münzen
chronologisch geordnet und beschrieben
Unveränderter Nachdruck der Ausgabe Bamberg 1839, Nürnberg 1974
Die bambergischen Münzen
chronologisch geordnet und beschrieben
2., unveränderte Auflage, [Nachdruck der Ausgabe Bamberg 1839], Bielefeld 1974
Leben und Werke der Künstler Bambergs
in Verbindung mit Joseph Heller und Martin von Reider, beschrieben von Joachim Heinrich Jaeck. Erster Theil A–I
Xerographischer Nachdruck der Ausgabe 1821, München 1980
Leben und Werke der Künstler Bambergs
in Verbindung mit Joseph Heller und Martin von Reider, beschrieben von Joachim Heinrich Jaeck. Zweiter Theil J–Z
Xerographischer Nachdruck der Ausgabe Bamberg 1825, München 1980
Monogrammen-Lexikon
enthaltend die bekannten, zweifelhaften und unbekannten Zeichen, so wie die Abkürzungen der Namen der Zeichner, Maler, Formschneider, Kupferstecher, Lithographen u.s.w. mit kurzen Nachrichten ueber dieselben
Unveränderter Nachdruck der Ausgabe Bamberg 1831, Niederwalluf bei Wiesbaden 1971