Aktuelles

NEU 7. April2019
Neue Publikation
Simon Paulus, Maria Stürzebecher (Hg.)
Inter Judeos – Topographie und Infrastruktur jüdischer Quartiere im Mittelalter (Erfurter Schriften zur Jüdischen Geschichte Band 5)
Titelei als PDF

NEU 29. März 2019
Einige Mitglieder der Arbeitsgruppe Mittelalter sind beim International Medieval Congress in Leeds vertreten: Simon Paulus mit dem Vortrag "Protecting the Mikdash Me'at: The Medieval Armored Doors of Mödling and Donauwörth" in der von Birgit Wiedl organisierten Session 821 "Of Stone, Iron, and Wax: The Materiality of Medieval Synagogues" am Dienstag, 2. Juli 2019, 16.30-18.00 Uhr sowie Andreas Lehnertz und Maria Stürzebecher mit insgesamt vier Sessions zu "Jewish Craftspeople and Their Material Evidence", am Mittwoch, 3. Juli 2019, 9.00-21.00 Uhr

NEU 19. März 2019
Wir freuen uns, dass eines unserer Workshopthemen zum Titelthema der neuesten Ausgabe des Magazins Archäologie in Deutschland 2019/2 erkoren wurde: Dort widmen sich Beiträge von Torsten Dressler, Katja Kliemann, Bernd Päffgen, Simon Paulus, Karin Sczech und Michael Wiehen den archäologischen Befunden zu "Jüdischen Stadtvierteln im Mittelalter".

NEU 15. Februar 2019
6. Workshop: "Esrat Nashim - Frauen in der Synagoge: eine Frage der Heiligkeit?"
Ort: Worms, Speyer und Heidelberg
Termin: 21. bis 22. Februar 2019
Programm als PDF

NEU 21. Januar 2019
Im ersten Quartal 2019 erscheint als fünfter Band der Schriftenreihe „Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte“ die Publikation „Inter Judeos – Infrastruktur und Topographie jüdischer Quartiere im Mittelalter“. Sie vereint insgesamt elf Beiträge ausgewiesener Fachleute zum Thema der jüdischen Quartiere und ihren Wohn- und Gemeinschaftsbauten im Mittelalter, die aus drei Workshops der Arbeitsgruppe Mittelalter im Netzwerk JüdischesKulturerbe hervorgingen, die zwischen 2016 und 2018 in Schwäbisch Gmünd, Erfurt und Trier stattgefunden haben.