Inhaltsverzeichnis

      Einführung

   Die Renaissance als „Leitkultur“ der Zeit von 1400-1550

  • Der Begriff „Renaissance“ und seine Geschichte
  • Giorgio Vasari
  • Jacob Burckhardt
  • Heinrich Wölfflin
  • Erwin Panofsky
  • Neuere Positionen in der Renaissanceforschung

II    Der historische Kontext: Die Zentren der Macht und ihre Protagonisten

  • Italien politisch und geographisch im Quattrocento
  • Die „tre corone di Firenze” und der italienische Frühhumanismus
  • Das Papsttum von 1378 bis 1447
  • Der Aufstieg der Medici in Florenz
  • Der Beginn einer neuen Ära in Oberitalien
  • Alexander VI. Borgia und Girolamo Savonarola

III    Die geistigen und kunsttheoretischen Grundlagen der Renaissance

  • Mensch und Natur
  • Die Aneignung der Antike
  • Leon Battista Alberti
  • Albertis Architekturtheorie
  • Filippo Brunelleschi und die Zentralperspektive
  • Von Ghiberti zu Piero della Francesca: Zentralperspektive und Bildgestaltung

IV    Florenz und seine Architektur im 15. Jahrhundert

  • Die Loggia des Waisenhauses
  • Die Kuppel von S. Maria del Fiore
  • Die Alte Sakristei und die Pazzi-Kapelle
  • S. Maria degli Angeli und Santissima Annunziata
  • Brunelleschis Basiliken S. Lorenzo und S. Spirito
  • Die Florentiner Palastbauten der Frührenaissance
  • Michelozzo di Bartolomeo als Architekt der Medici
  • Albertis Palazzo Rucellai
  • Der Palast Pius' II. in Pienza 
  • Die Florentiner Villen und Giuliano da Sangallo

V    Skulptur und Malerei des 15. Jahrhunderts in Florenz

  • Florentiner Familienkonstellationen: Medici-Strozzi-Rucellai
  • Kunstrezeption im 15. Jahrhundert
  • Die Florentiner Werkstätten und ihr Repertoire
  • Leitthemen der Malerei im Quattrocento
  • Künstlerische Innovation
  • Die Verkündigung an Maria und die künstlerische Innovation
  • Die Bildhauer und ihre Werke im Paragone

VI    Die italienischen Höfe des 15. Jahrhunderts

  • Der Tempio Malatestiano in Rimini und Leon Battista Alberti
  • S. Sebastiano in Mantua
  • S. Andrea in Mantua
  • Andrea Mantegna und die Camera degli Sposi
  • Mantegnas Triumphzug Caesars
  • Ein neuer Stil etabliert sich – Donatello und Mantegna
  • Der Hof der d`Este in Ferrara und das kulturelle Umfeld
  • Der Hof der Montefeltro in Urbino
  • Der Hof der Sforza in Mailand und die Renaissancearchitektur
  • Leonardo da Vinci in Mailand

VII    Die Kunst in Rom von 1450 bis 1500

  • Der Vatikan unter Nikolaus V.
  • Die Architektur unter Pius II. und Paul II.
  • Die Bauten Papst Sixtus’ IV.
  • Der Palast des Kardinal Riario
  • Die Sixtinische Kapelle und ihre Ausmalung unter Sixtus IV.
  • Die Prinzipien der narrativen Bildkomposition in der Frührenaissance
  • Der pictor papalis Melozzo da Forlì
  • Grabmalskulptur der Päpste

VIII   Italien von 1492 bis 1550: das politische Panorama

  • Der Kirchenstaat und die Kunst
  • Alexander VI. und Cesare Borgia
  • Julius II. „il terribile“
  • Leo X. und die „liberalitas pontificia"
  • Florenz im Kreuzfeuer der europäischen Mächte
  • Karl V. und François I
  • Albrecht von Brandenburg und die Reformation
  • Hadrian VI., Clemens VII. und der „Sacco di Roma"
  • Venedig in der Renaissance

IX    Bramante als Erfinder einer neuen Architektur

  • Bramantes Werdegang
  • Die Mailänder Werke
  • Erste römische Werke (1500-1504)
  • Die Villa del Belvedere und der päpstliche Palast
  • Der Neubau von St. Peter in Rom
  • Zur Vorgeschichte des Neubaus von St. Peter
  • Die Ausführung des Bramante-Projekts
  • Planänderungen nach Bramantes Tod
  • Die späteren Bauphasen

X    Leitformen der Profanarchitektur im 16. Jahrhundert und ihre Transformationen

    • Der Palazzo Caprini und seine Varianten
    • Palazzo Pandolfini und Palazzo Farnese
    • Der „Manierismus" in der Palastarchitektur
    • Paläste römischer Prägung in Norditalien
    • Sansovino in Venedig
    • Andrea Palladios Paläste in Vicenza
    • Die römische villa suburbana
    • Die Villen des Veneto und der Humanismus
    • Palladios Villen

    XI    Florenz 1500-1508: Leonardo, Michelangelo und Raffael

    • Michelangelos erster großer Auftritt: Der „Gigant“ des David
    • Die Sala del Maggior Consiglio und ihre Ausmalung
    • Leonardos Anghiari-Schlacht
    • Michelangelos Schlacht von Cascina
    • Leonardos Mona Lisa
    • Leonardo, Filippino Lippi und der Hochaltar der Santissima Annunziata
    • Leonardo und das neue Andachtsbild
    • Raffael und Leonardo

    XII    Michelangelo im Dienst der Päpste

    • Das Juliusgrab und seine Entwurfsstadien (1505-1545)
    • Die Ausmalung des Gewölbes der Sixtinischen Kapelle
    • Das Dekorationssystem der Sixtinischen Decke
    • Maltechnik, Farben und Restaurierung
    • Die Thematik und ihre Deutung
    • Die Aufträge Leos X. in Florenz
    • Das Jüngste Gericht in der Sixtinischen Kapelle
    • Die Fresken der Cappella Paolina
    • Michelangelos historische Bedeutung

    XIII    Raffaels römische Karriere als Maler

    • Die Stanzen: Lage, Funktion und Bildprogramm
    • Die Schule von Athen
    • Die Disputa del Sacramento
    • Poesia und Justitia
    • Die Stanze des Heliodor
    • Die Stanza dell'Incendio
    • Die Kartons für die Tapisserien
    • Die Loggien
    • Die Sala di Costantino
    • Die Loggia der Psyche in der Villa des Agostino Chigi
    • Raffaels historische Bedeutung

     XIV    Die "antiklassische" Renaissance in Oberitalien und das Erbe Raffaels

    • Vasaris Entwicklungsmodell und seine Grenzen
    • Sebastiano del Piombo und Pordenone
    • Lorenzo Lotto
    • Domenico Beccafumi
    • Giulio Romano in Mantua
    • Die Mantuaner Hofkunst unter Isabelle d'Este
    • Hofkunst in Ferrara: Alfonso d'Este
    • Die Residenz des Bernardo Cles in Trient
    • Die oberitalienischen Anfänge des Nachtbildes
    • Corregio und Rom
    • Parmigianino und der Manierismus

    XV    Zwischen Republik und Hofkunst: Die Kunst in Florenz von 1510-1575

    • Fra Bartolomeo und die "Schule von San Marco"
    • Andrea del Sarto und die "Schule der Annunziata"
    • Der Borgherini-Zyklus und die storiette piccole von Piero di Cosimo
    • Pontormo
    • Rosso Fiorentino
    • Zwischen Rom und Florenz: Francesco Salviati und Perino del Vaga
    • Bronzino als Hofmaler der Medici
    • Die Skulptur im Dienst der Medici
    • Vasari als Intendant Cosimos I.

    XVI    Venedig und die Renaissance

    • Die Anfänge der Renaissance in Venedig
    • Florentiner im Veneto
    • Die Malerfamilie Bellini
    • Antonello da Messina in Venedig
    • Giorgione
    • Albrecht Dürer und Jacopo de'Barbari
    • Dürers italienische Werke
    • Tizian - der Maler der Maler
    • Tizian als Porträtist
    • Tizians Altartafeln
    • "Herbst der Renaissance": Tintoretto und Veronese"