Japan

Tokyo Metropolitan Museum of Photography

Das 1990 eröffnete Tokyo Metropolitan Museum of Photography (Tōkyōto Shashin Bijutsukan, abgekürzt Syabi) ist das erste Museum in Japan, das sich Werken unterschiedlicher Fotografen widmet. Das Museum befindet sich seit 1995 im Yebisu Garden Place (Stadtteil Meguro) und präsentiert Ausstellungen auf drei Etagen.

Die kostenpflichtigen Ausstellungen reichen von thematischen Präsentationen von Kunstfotografien bis hin zu Retrospektiven bekannter Modefotografen. Die Sammlung umfasst zahlreiche Fotografien und Fotobücher von den Anfängen der japanischen Fotogeschichte bis zur Gegenwart. Dem Haus sind ein Raum für Filmvorführungen und eine Bibliothek angeschlossen.

www.syabi.com

 

Izu Photo Museum

Das 2009 gegründete Izu Photo Museum befindet sich in Izu (Präfektur Shizuoka) und ist Teil eines Museumskomplexes, zu dem außerdem das Bernard Buffet Museum, der Vangi Skulpturengarten und das Yasushi Inoue Literaturmuseum gehören. Die Räume des Photo Museums und die anliegenden Gärten wurden von Hiroshi Sugomoto designt. Die Sammlung umfasst frühe Fotografien ebenso wie Werke zeitgenössischer Künstler, beispielsweise von Hiroshi Sugimoto, Araki und Noguchi Rika.

www.izuphoto-museum.jp

 

Kawasaki City Museum

Das 1988 gegründete Kawasaki City (Kawasakishi Shimin) Museum , das sowohl die Geschichte Kawasakis als auch Kunstwerke präsentiert, ist eines der ersten Museen in Japan, das eine Sammlung von Fotografien besitzt.

www.kawasaki-museum.jp