Bibliotheken

Universitätsbibliothek Heidelberg

Die Universitätsbibliothek Heidelberg hat einen Digitalisierungsschwerpunkt in "Architektur und Gartenkunst"

Die international gesammelten Druckwerke zur Gartenkunst umfassen neben repräsentativen Stichserien und Musterentwürfen zum Gartenbau, zur Gartengestaltung sowie zur Gartenarchitektur von der Zeit der Renaissance bis zum frühen 19. Jahrhundert auch thematisch verwandte Publikationen, wie Pflanzenbücher und Kalender, Dissertationen sowie Monographien zum Gartenrecht und zur Gartengeschichte.

Alle Titel des Bestandes sind im lokalen Online-Katalog HEIDI erfasst

Bibliothèque des arts décoratifs, Paris

Über den Online-Katalog der Bibliothèque des arts décoratifs können derzeit rund 103.000 Buchtitel, darunter zahlreiche Austellungskataloge, einschl. 1.500 livrets de Salons' und 1.800 Kataloge von Weltausstellungen sowie ca. 42.000 Auktionskataloge bis 1995 recherchiert werden. Die Sammelschwerpunkte der Bibliothek liegen epochenübergreifend auf folgenden Themen: Kunstgewerbe, Design, Graphik, Architektur, Gartenkunst, Kostüm und Mode, Geschichte der Kunst und Photographie.

Bibliothek der Rheinischen Denkmalpflege

Die Sammlungsschwerpunkte der Bibliothek der Rheinischen Denkmalpflege des LVR sind u.a. Theorie und Praxis der Denkmalpflege, Architektur- und Kunstgeschichte, Geschichte der Gartenkunst, Gartendenkmalpflege, Industriedenkmalpflege, Bautechnik, Restaurierung und Geschichte des Rheinlandes. Neben einzelnen Spezialgebieten, wie z.B. der Architektur nach 1945, ist der Bestand an Architekturzeitschriften des 19. und 20. Jahrhunderts besonders umfangreich.