KaufWunsch

Der KaufWunsch im Überblick

Was ist der KaufWunsch?

Mit dem neuen Angebot KaufWunsch bietet arthistoricum.net die Möglichkeit, benötigte Fachliteratur schnell und direkt aus der Recherche heraus zu bestellen. Zwei Bestellwege sind möglich, wenn Sie einen Titel nicht in unseren beiden Betreiberbibliotheken gefunden haben:

  • Sie können Ihre Suche direkt in den Daten unserer Buchhändler fortführen, indem Sie unterhalb jeder Trefferliste den Link "oder suchen Sie bei unseren Buchhändlern" nutzen.

  • Ist in den Buchhändlerdaten der gewünschte Titel nicht enthalten oder Sie bevorzugen ein klassisches Erwerbungsformular mit freier Eingabemöglichkeit, können Sie mit diesem Ihren Bestellwunsch an uns senden. Das Formular ist ebenfalls auf jeder Trefferseite verlinkt und über den Menüpunkt "Suchen" - "KaufWunsch" zu erreichen.

Entstehen mir Kosten durch die Auslösung eines KaufWunschs?

Nein, die Kosten für die Erwerbung Ihres KaufWunschs übernehmen die Betreiberbibliotheken von arthistoricum.net. Der KaufWunsch ist ein gemeinsames Serviceangebot des Fachinformationsdienstes Kunst von SLUB Dresden und UB Heidelberg - Ihnen entstehen keine Kosten.

Was muss ich tun, wenn ich einen Titel vorschlagen möchte, den ich weder in arthistoricum.net noch im Angebot der Buchhändler finde?

Klicken Sie auf unserer Webseite den Menüpunkt "Suchen" - "KaufWunsch" an und füllen das Formular per Hand aus.

Wie vermerke ich, dass ich das Medium über Fernleihe nutzen möchte?

Dazu beim Absenden des KaufWunschs in der Checkbox "Bitte um Nachricht, sobald der Titel verügbar ist" ein Häkchen zu setzen. Wir informieren Sie dann per Email.

Wie lange muss ich warten, bis das Medium über Lieferdienste zur Verfügung steht?

Im Regelfall dauert es maximal 14 Tage bis der Titel für Sie bereit liegt. Wir bearbeiten über diesen Kanal eingehende Titelwünsche bevorzugt. Bitte beachten Sie, dass es jedoch besonders bei ausländischer Literatur ggf. zu längeren Lieferzeiträumen kommen kann.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Rückfragen zu meinem Wunsch habe?

Bei Rückfragen zu einem KaufWunsch wenden Sie sich bitte an das Fachteam, das Sie mit weiterführenden Informationen kontaktiert hat. 

Wie finanziert arthistoricum.net diesen Service?

arthistoricum.net - Fachinformationsdienst Kunst ist ein gemeinsames Angebot der SLUB Dresden und der UB Heidelberg. Im Rahmen der DFG-Förderlinie "Fachinformationsdienste für die Wissenschaft" wird die Erwerbung fachwissenschaftlicher Literatur des Spitzenbedarfs in beiden Bibliotheken entsprechend ihrer Sammelschwerpunkte aus DFG- und aus Eigenmitteln finanziert.

KaufWunsch@arthistoricum.net

Sie möchten arthistoricum.net einen benötigten Titel zum Kauf vorschlagen? Hier kommen Sie direkt zum KaufWunsch-Formular des Fachinformationsdienstes Kunst.