Stuttgart | Archiv Baumeister

Archiv Baumeister im Kunstmuseum Stuttgart
Archiv Baumeister im Kunstmuseum Stuttgart

Das Künstlerarchiv verwaltet den kompletten schriftlichen Nachlass des Künstlers Willi Baumeister (1889-1955). Neben den Archivalien, bestehend aus Tagebüchern, ca. 6.500 Autografen, zahlreichen Manuskripten, Presseartikeln von 1910 bis heute, ca. 10.000 Fotos und einer Literatursammlung werden auch künstlerische Werke Baumeisters im Archiv aufbewahrt. Dazu gehören 1.400 Zeichnungen, 240 Druckgrafiken, zahlreiche typografische Entwürfe, Bühnenbildentwürfe und Skizzenbücher. Zum Bestand gehören außerdem rund 160 Gemälde Baumeisters. Das seit den 1970er Jahren so genannte Archiv Baumeister wurde 2005 Teil des Kunstmuseum Stuttgart, dadurch erfolgte auch die Namensänderung in Archiv Baumeister im Kunstmuseum Stuttgart.

Die umfangreichen Bestände sind für Wissenschaftler, Kuratoren und Studenten einsehbar. Neben der Besucherbetreuung, auf die ein Schwerpunkt gelegt ist, unterstützen wir zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland (mit Leihgaben, Katalogtexten). Im Kunstmuseum Stuttgart wurden seit 2005 drei Ausstellungen zu Willi Baumeister kuratorisch maßgeblich durch das Archiv realisiert. Neben den organisatorischen Tätigkeiten beschäftigen wir uns mit der Transformation in eine möglichst umfassende digitale Struktur. Erste Informationen zum Künstler und seinem Werk können über www.willi-baumeister.org abgerufen werden. 

Archiv Baumeister im Kunstmuseum Stuttgart
Hadwig Goez | Leiterin Archiv Baumeister
Kleiner Schlossplatz 13
70173 Stuttgart
Tel. +49(0)711 / 216 196 26
Fax +49(0)711 / 216 196 28
www.willi-baumeister.org
hadwig.goez@kunstmuseum-stuttgart.de