Abbildung
  1. arthistoricum.net
  2. Netzwerke
  3. Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB)

Arbeitsgemeinschaft der Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB)

Die Arbeitsgemeinschaft für Kunst- und Museumsbibliotheken (AKMB) wurde 1995 als Verein für die Interessenvertretung und Beratung der in der Regel kleinen und mit wenig Personal ausgestatteten Kunst- und Museumsbibliotheken im deutschsprachigen Raum gegründet. Ziel der AKMB ist es, die Leistungsfähigkeit der Kunst- und Museumsbibliotheken und Dokumentationseinrichtungen durch verstärkte Kooperation zu verbessern. Inzwischen zählt die Arbeitsgemeinschaft rund 260 institutionelle und persönliche Mitglieder.



Neues Fortbildungsangebot Künstlerbücher:

Am 04. und 05. Dezember 2014 bietet die Initiative Fortbildung , zusammen mit ARLIS/NA und dem Deutschen Buch- und Schriftmuseum, unterstützt durch die AKMB, ein deutsch-amerikanisches Kolloquium zum Thema Künstlerbücher an.
Unter dem Titel "American and German Libraries and Archives
& the Contemporary Artist’s Book."
dreht sich zwei Tage alles um Fragen wie Sammlungsbetreuun und Etat, Erwerbungsrichtlinien und Nutzungsbestimmungen, Präsentationsmöglichkeiten diesseits und jensseits von Digitalisierungsprojekten.

Hier finden Sie alle Informationen zum Programm und den Anmeldemodalitäten im PDF-Format.