Kopfnavigation

  • Studium der Kunstgeschichte, Europäischen Ethnologie und Medienwissenschaften an der Philipps-Universität Marburg
  • Magisterarbeit über die Italienrezeption bei Odilon Redon, Forschungsaufenthalte in Paris und Brüssel
  • Promotion 1998 zum Thema „Leonardismus und symbolistische Ästhetik. Ein Beitrag zur Wirkungsgeschichte Leonardo da Vincis in Paris und Brüssel“
  • Berufliche Stationen: Städel Museum, Frankfurt am Main, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, Kunsthandel, seit 2004 freie Tätigkeit als Autorin, Kunstwissenschaftlerin, Redakteurin, in der Öffentlichkeitsarbeit und Erwachsenenbildung, seit 2008 assoziierte Redakteurin für den deutschen Sprachraum von „Visions“ auf der Internetplattform The Oscholars

 

Visions (The Oscholars) – Editor Germany
Mail:  isa.bickmann@kunsthistoriker.org

 

Redaktion der Kategorien:
Kunst der Moderne, Kunstmarkt