blog.arthistoricum.net

GastbeitragViews: 4929.05.201514:39 Uhr

"Karikatur – Presse – Freiheit. Honoré Daumier und die französische Bildsatire"

Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung, 31.5.-20.9.2015 Ein Gastbeitrag vom Ausstellungskurator PD Dr. Hans-Martin Kaulbach für das Themenportal Caricature.//weiterlesen...
Hubertus KohleViews: 27727.05.201510:59 Uhr

Modern Academic Publishing

In einer Gemeinschaftsunternehmung der Universitäten Köln und München realisieren wir ein Projekt zur Open Access-Publikation von geisteswissenschaftlichen Monographien, genau genommen von Dissertationen. (MAP: Modern Academic Publishing) Dabei geht es um die Förderung herausragenden wissenschaftlichen Nachwuchses ("exzellent" nennt man das heute) und um den Nachweis, dass Open Access //weiterlesen...
Hubertus KohlePermalink3
Anzahl Aufrufe: 273
Maria EffingerViews: 79708.05.201510:42 Uhr

Computing Art. Eine Summerschool zur digitalen Kunstgeschichte

Die Summerschool zur digitalen Kunstgeschichte wird von der Computer Vision Group Heidelberg des Interdisciplinary Center for Scientific Computing (IWR) in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis digitale Kunstgeschichte, der HGS Math Comp und der Heidelberger Akademie der Wissenschaften veranstaltet. Digitale Kunstgeschichte versteht sich sowohl als Teil des Fachs Kunstgeschichte als auch als Teil //weiterlesen...
Maria EffingerPermalink0
Anzahl Aufrufe: 796
Hubertus KohleViews: 41806.05.201515:46 Uhr

Kultur im WWW

Newsletter sind normalerweise nicht so mein Ding. Richtig gespannt bin ich aber immer wieder auf zwei dieser Hinweissammlungen, die sich um das digitale Bild und alles das drehen, was unter dem Stichwort "Bildkultur im Netz" zusammenzufassen ist. Kultur im Web von der pausanio-Akademie und der prometheus-newsletter. Zwei ganz vorzügliche Quellen, die knapp und präzise aktuelle //weiterlesen...
Hubertus KohlePermalink0
Anzahl Aufrufe: 417
Barbara WagnerViews: 31228.04.201514:16 Uhr

Faule Eier – oder was es zu vertuschen gilt

Einen regelrechten Eiertanz legt der mit einer Augenbinde versehene Journalist aufs Parkett. Im November 1871 thematisierte André Gill (1840–1885) erneut die Einschränkung der Pressefreiheit auf der Titelseite der wöchentlich erschienenen Satirezeitschrift „L’Éclipse“. Schon mehrfach hatte er sich dieses Themas angenommen, es blieb – zum Leidwesen für ihn und seine Kollegen – weiterhin //weiterlesen...
Maria EffingerViews: 33228.04.201508:50 Uhr

Punkt, Punkt, Komma, Strich – Zeichnen zwischen Kunst und Wissenschaft | 1525 bis 1925

Bereits vor einem Jahr konnte hier an dieser Stelle über die Eröffnung einer Ausstellung zu Zeichenbüchern und Vorlagenwerken des 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München berichtet werden. Nun wird heute Abend in der Universitätsbibliothek Heidelberg die zweite Station dieser Ausstellung eröffnet, deutlich erweitert zeigt sie nun 120 Exponate, außer den //weiterlesen...
Maria EffingerPermalink0
Anzahl Aufrufe: 331

Suche

Neueste Kommentare

Archiv

RSS-Feed

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 2.0Nachrichten

 arthistoricum.net auf Facebook